Das perfekte Bad: Wellness und viel Funktion Juli 2016

Wohnen Planung

Badezimmer haben sich in den vergangenen Jahren zu wahrlichen Wellness-Oasen gemausert. Wo früher eine Duschkabine neben dem Waschbecken reichte, da müssen heute oft Badewanne und bodengleiche Dusche, Doppelwaschbecken und Infrarotkabine her, WC und Bidet werden abgetrennt.

Komplexe Anforderungsprofile

Dass das mit dem Platzangebot vor allem in Wohnungen oder aber auch älteren Häusern nicht so recht klappen mag, ist nur das erste einer Vielzahl an Problemen. Weiters ist das Bad oft auch der einzige Ort für hässliche aber unverzichtbare Technik wie Waschmaschine und Trockner, Heizungsystem, Warmwasserboiler usw.

Animation: Technik im Bad

Notwendige Technik versteckt: Die Heizung bleibt für Wartung zugänglich - durch den Spiegel löst sich die Drehtür in Luft auf

Komplizierte Projekte

Den Trend hin zum "Home-Spa" haben zahlreiche Installateure erkannt und sehr gute Angebote geschmiedet. Oftmals übernehmen diese das komplette Projekt Badneu- oder -umbau. Die eigentlichen Installationsarbeiten sind bei Planungsaufwand und letztlich Kosten inzwischen nur noch ein geringer Teil, denn derartige Projekte reichen oft vom Versetzen von Wänden über neue Boden- und Wandbeläge bis hin zu Möblierung samt stimmungsvollen Lichtkonzepten.

Haselmaier: Flexible Profis

Sie merken schon, auch wenn wir keine klassischen Installateure sind: Planung und Design, Möblierung, das professionelle Zusammenführen unterschiedlichster Gewerke und ein Projektmanagement, das Zeit- und vor allem vorgegeben Kostenrahmen hält - das ist unsere Expertise. Ganz wie Sie wünschen, ziehen wir Partner hinzu, oder wir teilen das Projekt, weil Sie bereits gute Erfahrungen mit jemand anders haben.

Am Wichtigsten: Lassen Sie sich vor allem auch beim Bad gut beraten, denn es gibt keinen anderen Raum, wo mehr höchst unterschiedliche Anforderungen auf kleiner Fläche aufeinander prallen!

Waschmaschine

Mit einem Handgriff verwandelt sich die Wellness-Oase zum Arbeitsraum - und retour: Trockner, Waschmaschine und Zubehör verschwinden hinter Eichenholz.

Ein Tischler fürs Bad

Wenn Ihnen Planung aus einem Guss wichtig ist, dann denken Sie bei Ihrem Projekt doch auch an Ihren Tischler. Denn nur dann ziehen sich am Schluss Formen und Materialien durch Ihren ganzen Wohn(t)raum. Diese Wiederholungen sind nämlich alles andere als langweilig. Sie fördern Ruhe und Entspannung - und genau darum soll's ja bei Wellness gehen.

Autor Bild

Wolfgang Haselmaier, Gründer & Tischler mit Leib und Seele